Wasser ist Leben
Unser Wasser ist getestet
Hohe Qualität zu fairen Preisen

Abkochgebot für bisher betroffene Wohnplätze im Bereich der Haslach Wasserversorgung bleibt bestehen!

Stand: Montag, 24.06.2024, 12:30 Uhr

Für die Versorgungsbereiche
des Zweckverbandes Wasserversorgung Unteres Schussental, 
des Wasserwerkes Meckenbeuren (mit Ausnahme für die Wohnplätze Knellesberg, Madenreute, Berg und Kratzerach!),
sowie der Gemeinde Langenargen
ist ab sofort kein Abkochen mehr notwendig

Nähere Informationen hierzu finden Sie auf www.zwus.de
 

Für das Versorgungsgebiet der Haslach Wasserversorgung bleibt das Abkochgebot weiterhin in Kraft!
 

Weiter vom Abkochgebot betroffene Gebiete:
 

  • -Gemeinde Neukirch (gesamtes Gemeindegebiet)
  • -Gemeinde Bodnegg: Nur die Weiler Buch, Hinterreute, Achmühle, Tobel und Teschen
  • -Gemeinde Amtzell mit Ausnahme des nördlichen Gemeindegebiets. 
  •   Straßenliste der betroffenen Wohnplätze in Amtzell.
  • -Stadt Wangen i.A.: Nur die Ortschaften Haslach und Schomburg,
      Gewerbegebiet Geiselharz-Schauwiessowie die umliegenden Weiler. 
      Straßenliste der betroffenen Wohnplätze in Wangen.
  • -Stadt Tettnang:
      Gemarkung Langnau und Tannau (gesamte Gemarkung)
      Stadtgebiet Tettnang (nur teilweise, bitte beachten Sie wer ihr Wasserversorger ist!)
        -Zweckverband Haslach Wasserversorgung
             Straßenliste für betroffene Wasserabnehmer im Stadtgebiet Tettnang 
             welche durch die Haslach Wasserversorgung versorgt werden
        -Zweckverband Wasserversorgung Unteres Schussental:
             
    Die Straßenliste für betroffene Wasserabnehmer im Stadtgebiet Tettnang,
             welche durch die Wasserversorgung Unteres Schussental versorgt werden, 
             entnehmen Sie bitte der Homepage des Zweckverbandes Wasserversorgung Unteres Schussental (ZWUS). 
        -Städt. Wasserwerk:
             Wasserabnehmer des Städt. Wasserwerkes sind vom Abkochgebot nicht betroffen!
     

Mit der Aufhebung des Abkochgebots für die Versorgungsgebiete der Haslach Wasserversorgung kann frühestens ab Freitag Abend (28.06.2024) gerechnet werden.
Bitte informieren Sie sich zu gegebener Zeit auf unserer Homepage über aktuelle Informationen. 



Haslach Wasserversorgung Zweckverband

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.

Der Zweckverband Haslach-Wasserversorgung ist in sieben Verbandsgemeinden für die Trinkwasserversorgung zuständig. In den Gemeinden Amtzell, Bodnegg, Vogt und Wangen im Allgäu im Landkreis Ravensburg, sowie Meckenbeuren, Neukirch und Tettnang im Bodenseekreis werden insgesamt ca. 23.350 Menschen mit Trinkwasser versorgt. 

» Das Versorgungsgebiet
» Wasserabgabemengen / Einwohnerzahlen
 


nähere Informationen finden Sie in unseren Stellenangeboten.


Information nach §45 der Trinkwasserverordnung

Stabile Preise 2024

Trotz deutlich gestiegener Kosten bleiben Wasserzins und Grundgebühr für das Jahr 2024 weiterhin stabil bei 1,63€ netto  je Kubikmeter Wasserbezug und 3,00 € Grundgebühr im Monat.

Zum 01.01.2023 lag der Wasserpreis in Baden-Württemberg bei durchschnittlich 2,84 € brutto (Mischpreis aus Grundgebühr und Gebühr je Kubikmeter Wasserbezug bei einem 4-Personen-Haushalt). Dieser Referenzpreis liegt bei uns derzeit bei 2,00 € brutto je Kubikmeter, oder 0,002 € pro Liter und damit 84 Cent unter dem Landesdurchschnitt. Bei der Berechnung gehen wir von einem durchschnittlichen Wasserverbrauch von 150m³ für einen 4-Personen-Haushalt aus.

Qualität unseres Trinkwassers

Hier können Sie die detailierten Trinkwasseruntersuchungen für die entsprechenden Verbandsgemeinden sowie eine entsprechende Zusammenstellung aller Verbandsgemeinden einsehen.

Der Zweckverband Haslach Wasserversorgung gewinnt sein Wasser in drei Wassergewinnungsanlagen.

Das Grundwasserwerk Buch befindet sich in der Gemeinde Bodnegg. Das Grundwasserwerk Damoos, sowie die Quelle Rohrmoos befinden sich in Vogt.

Dabei gilt: Das gewonnene Grundwasser ist natürlich rein und muss nicht aufbereitet werden.

Laut Verordnung sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass Bleileitungen verboten sind und bis zum 12.01.2026 alle Bleileitungen und auch Teilstücke zu entfernen oder stillzulegen sind. Nach unserem Kenntnisstand sind keine Bleileitungen mehr in unserem Verbandsgebiet verbaut.





NOTDIENST

Wir sind rund um die Uhr für Sie da. Bei Störungen in der Wasserversorgung wählen Sie bitte folgende Telefonnummer:

  0800 - 300 3 999

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr